Fortbildungen für Juristen

Besonders bei Fragen zum Pflichtteil und zur Testamentsauslegung werde ich als Referent angefragt.

fachanwalt

So bilde ich Rechtsanwälte fort und war auch langjährig in der Fachanwaltsausbildung tätig. Hier die Fortbildungsveranstaltungen und Kongresse:

  • Testamentsauslegung und Stufenklage im Pflichtteilsrecht, Universität Münster am 13./14.9.2018
  • Pflichtteilsrecht, Köln am 21.4.2018
  • Auslegung und Anfechtung von Testamenten, Frankfurt-Heusenstamm am 11.4.2018
  • Pflichtteilsrecht, Hamburg am 16.2.2018
  • Pflichtteilsrecht mit VRiOLG Dr. Fleischer, Düsseldorf am 22.11.2017
  • Pflichtteilsrecht, Berlin am 10.11.2017
  • Sonderprobleme im Pflichtteilsrecht, 20. Deutsches Erbrecht-Symposium, Heidelberg am 21.10.2017
  • Pflichtteilsrecht, Kiel am 16.6.2017
  • Vollmachtsmißbrauch, VorsorgeAnwalt e.V., Hannover am 12.5.2017
  • Auslegung von Testamenten, Bochum am 4.2.2017
  • Pflichtteilsrecht mit VRiOLG Dr. Fleischer, Düsseldorf am 23.11.2016
  • Testamentsauslegung, 145. Fachlehrgang Erbrecht am 11.11.2016 in Gütersloh
  • Testamentsauslegung für Notare, 84. Notarlehrgang am 22.9.2016 am Tegernsee
  • Testamentsauslegung und Pflichtteilsstufenklage, Universität Münster
    • am 7.7.2016
    • am 16.1.2015
  • Pflichtteilsrecht, München am 17.6.2016
  • Pflichtteilsrecht, Frankfurt am 16.4.2016
  • Pflichtteilsrecht: Anrechung und Ausgleichung, 11. Deutscher Erbrechtstag, Berlin am 11./12.3.2016
  • Das neue FamFG, Universität Bochum am 29.1.2016
  • Pflichtteilsrecht, Düsseldorf am 25.11.2015
  • Pflichtteilsrecht, Dresden am 6.11.2015
  • Testamentsauslegung im gerichtlichen Verfahren, 6. Bochumer Erbrechtssymposium an der Universität Bochum am 12.6.2015
  • Pflichtteilsrecht, Düsseldorf am 19.11.2014
  • Pflichtteilsrecht, Nürnberg am 10.10.2014
  • Praxisprobleme der Stufenklage im Pflichtteilsrecht, 17. Deutsches Erbrecht-Symposium, Heidelberg am 26.9.2014
  • Erläuternde Testamentsauslegung, 9. Deutscher Erbrechtstag, Berlin am 14.3.2014
  • Optimierung der Stufenklage im Pflichtteilsrecht, 6. Jahresarbeitstagung Erbrecht, Hamburg am 16.5.2014
  • Auslegung und Anfechtung von Testamenten und Testamentsgestaltung, Fachanwaltslehrgang für Erbrecht, DeutscheAnwaltAkademie:
    • Dortmund am 12.10.2013
    • Düsseldorf am 15.12.2012
    • Hamburg am 14.4.2012
    • Köln am 6.5.2011
    • Dortmund am 27.5.2010
  • Pflichtteilsrecht, Krefeld am 27.11.2013
  • Pflichtteilsrecht, Hamburg am 18.10.2013
  • Auslegung und Anfechtung von Testamenten, mit Nachlassrichter Prof. Dr. Kroiß, DüsseldorferAnwaltService, Düsseldorf am 7.3.2013
  • Pflichtteilsrecht mit VRiOLG Dr. Fleischer, Duisburger Anwaltsverein am 26.10.2012
  • Praxisrelevante Abgrenzungsfälle bei der Testamentsauslegung, Deidesheimer Beratertage am 5.5.2012
  • Pflichtteilsrecht mit VRiOLG Dr. Fleischer, Düsseldorf am 22.2.2012
  • Gestaltung von Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen und Testamenten mit RAin Dr. Doering-Striening, Düsseldorf am 8.2.2012
  • Testamentsauslegung, Anwaltsverein Duisburg am 17.6.2011
  • Letztwillige Verfügungen auslegen und anfechten, mit Nachlassrichter Prof. Dr. Kroiß, Frankfurt am 5.9.2011
  • Testamentsauslegung und -anfechtung mit Nachlassrichter Prof. Dr. Kroiß, Düsseldorf am 12.1.2011
  • Erbrechtsreform maßgeblich für Erbfälle ab 2010, Düsseldorf am 13.1.2010

Zudem haben ich folgende Kurzvorträge und Präsentationen für Verlage gestaltet: 

  • Erläuternde Testamentsauslegung, AG Erbrecht im Deutschen Anwaltsverein (DAV), Düsseldorf am 26.2.2014
  • Testamentsauslegung, AG Erbrecht im Deutschen Anwaltsverein (DAV), Düsseldorf am 27.6.2012
  • Die beiden Grundmodelle des Behindertentestamentes, AG Erbrecht im Deutschen Anwaltsverein, Düsseldorf am 30.11.2011
  • Präsentation von "Gutdeutsch Erbrechtliche Berechnungen", 6. Deutscher Erbrechtstag, Berlin am 1.4.2011
  • Vorstellung von WinErb, 14. ZEV-Jahrestagung, Berlin am 21.1.2011
  • Tücken bei dem Ehegattentestament, AG Erbrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V. am 29.9.2010
  • Präsentation der juristischen Datenbank beck-online, 61. Deutscher Anwaltstag, Aachen am 13.5.2010
  • Präsentation von "Gutdeutsch Erbrechtliche Berechnungen", 5. Deutscher Erbrechtstag, Berlin am 18.3.2010
  • Schenkungen auf den Erbfall, AG Erbrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V. am 27.5.2009
  • Präsentation von "Gutdeutsch Erbrechtliche Berechnungen", 4. Deutscher Erbrechtstag, Berlin am 20.3.2009
  • Zukünftig weniger Streit ums Erbe? – Die 7 wichtigsten Änderungen der Erbrechtsreform, AG Erbrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V. am 28.5.2008
  • Der internationale Erbfall – Gestaltungsmöglichkeiten, AG Erbrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V. am 31.10.2007
  • Testamentsvollstreckungen als zukunftsträchtiges Geschäftsfeld für Banken?, AG Erbrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V. am 31.1.2007

 

Termin vereinbaren
Gerne können Sie mit mir einen Beratungstermin vereinbaren. Ich erläutere Ihnen die rechtlichen Grundlagen Ihres speziellen Falles und schlage eine Strategie vor.

Kontakt
HSHB Partnerschaft mbB
Dr. Claus-Henrik Horn
Berliner Allee 51-53
40212 Düsseldorf
Tel. 0211 56 94 21-19
Fax 0211 56 94 21-24
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hshb-duesseldorf.de

Kontaktformular    Visitenkarte